Sponsors





Tags

Modus des Challenger-Ironman

Modus des Challenger-Ironman

 Die Kidz absolvierten heute den Challenger Ironman in 4er Gruppen. Dabei waren immer 2 Teammitglieder der Gruppen gemeinsam unterwegs und sammelten Kilometer für die Gruppe (die Gruppen waren also mit doppeltem Speed unterwegs). Schon beim Schwimmen wurde klar, dass am heutigen Tag ultraschnelle Zeiten erzielt werden. In 45 Minuten wurden die 3.8 km abgespuhlt. Für die 180 km auf dem Fahrrad benötigten die Teams 4.5 h. Nicht die ganze Strecke konnte vollgas absolviert werden, die Hinfahrt zur Rundstrecke wie auch die Rückfahrt ins Centro Sportive wurden neutralisiert. Mit grossem Eifer wurde der abschliessende Marathon in Angriff genommen. Wiederum konnten 2 Gruppenmitglieder gleichzeitig Kilometer für die Gruppe sammeln, mussten dieses Mal jedoch nicht zusammen laufen. Dies hatte Marathonzeiten zur Folge, welche auch von den besten Marathonspezialisten noch lange unerreicht bleiben werden. Nach 1h 45 min waren die 42 km eingelaufen. Die Teams lagen nach den 3 Disziplinen sehr nahe und nur durch 7 Minuten getrennt beieinander. Entsprechend war der Ausgang vor dem abschliessenden Quiz noch völlig offen! Das Quiz beinhaltete 4 Schätzfragen zum Ironman.  Die Gruppe mit der besten Schätzung erhielt jeweils 10 Minuten Zeitzuschlag, die zweitbeste Schätzung wurde mit 15 Minuten “honoriert” und die drittbeste Schätzung resultierte in einem Zeitzuschlag von 20 Minuten. Bis zur letzten Schätzfrage lag Team “Rot” auf Weltbestzeit-Kurs (7h 45min 58s), verschätzte sich dann aber vollends und verpasste die Weltbestzeit um 26 Sekunden! Auch die anderen Teams erreichte sehr respektable Ironman-Debut Zeiten von 8h 03min 49s und 8h 10min 54s.

« Zurück zu den News